Image

Werkzeugkasten

 

Der Sinn und Zweck des Werkzeugkastens

Wenn über mehrere administrative Ebenen, wie dem Bund, den Ländern und den Kommunen Maßnahmen ergriffen werden, um die Basis der politischen Arbeit der Antiskriminierung zu verbreitern und wirkungsvoll werden zu lassen, dann ist eines bereits geschehen: Die Diskriminierung im Alltag (Arbeitswelt, Freizeit etc.) von verschiedenen Personengruppen und von Minderheiten ist eine nicht mehr zu leugnende Realität geworden. Das ist die Ausgangslage 2019. Darüber müssen wir uns klar sein.

Das Feld der Antidiskriminierung ist die Aufgabe der politischen Bildung. Und die Chancen, Möglichkeiten und Risiken für die Demokratie in einer Gesellschaft der Vielfalt ist ohne politische Bildung nicht mehr zu erkennen. Wie in jeder anderen handwerklichen Disziplin ohne Einblick in die Theorie bzw. Funktion eines Gegenstands keine angemessene Praxis.

Und deshalb gibt es den Werkzeugkasten für die Antidiskriminierungsarbeit. Was dem*r Handwerker*in Hammer, Säge oder Beitel für die Arbeit ist, sind für die Arbeiter*innen im Feld der Antidiskriminierung Gesetzestexte - also rechtliche Grundlagen -, aktuelle und vergangene Gerichtsentscheide sowie vor allem grundsätzliche Basisinformationen rund um das Thema (Anti-) Diskriminierung.

Wir wünschen unseren Leser*innen viel Spass und Erkenntnis mit der Nutzung des Werkzeugkastens und dessen schrittweisen Erweiterung.

Wenn Sie Anregungen, Fallbeispiele oder Hinweise für uns haben, nutzen Sie bitte unsere Kontaktdaten, um uns darauf aufmerksam zu machen. Wir schätzen bei allem eigenen Engagement auch die Schwarmintelligenz.

Vielen Dank im Voraus

Ihr Team Adinet-Mittelhessen
 


 

Faktensammlung Diskriminierung in der Einwanderungsgesellschaft

Die Bertelsmann-Stiftung legte 2018 die "Faktensammlung Diskriminierung - Kontext Einwanderungsgesellschaft" vor. Die Publikation bietet einen niedrigschwelligen Ausgangspunkt für Interessierte.


Feminismus und Kopftuch

 

Intersektionaler Feminismus - Kopftuch und Tabu

Seit Jahren beißen sich feministische Lager am Thema Kopftuch fest. Problematisch ist nicht nur die pauschale Kritik der Generation Alice Schwarzer. Eine kritische Auseinandersetzung.


Gleichstellungsdaten - Eine Einführung

Die Diskussion zu Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsdaten ist in Deutschland noch relativ jung, daher gibt es noch keine allgemein anerkannte Definition.

Gleichstellungsdaten sind ...: „Daten, die mit dem Ziel erhoben werden, systematische Benachteiligungen sichtbar zu machen und Maßnahmen zur Gleichstellung ergreifen zu können.”

Die Einführung beantwortet grundlegende Fragen zum Thema Antidiskiminierungs- und Gleichstellungsdaten. ...


Hessischer Aktionsplan für Akzeptanz und Vielfalt

Hessen ist vielfältig. Vielfalt ist Bereicherung und Herausforderung zugleich. In einer Welt, die wirtschaftlich und kulturell immer näher zusammenrückt, bietet Vielfalt die Chance, voneinander zu lernen und von unterschiedlichen Kompetenzen und Lebenserfahrungen zu profitieren. Wir wollen dazu beitragen, die Würde der Menschen zu schützen und die freie Entfaltung der Persönlichkeit des oder der Einzelnen zu fördern.


Hier kriegen Sie geholfen... - Adressen

Wo bekomme ich Hilfe in einem Fall von Diskriminierung? Wohin kann ich mich wenden?

Hilfreiche Adressen...


Hier kriegen Sie geholfen... - Vielfaltfinder

Sie suchen Experten oder Expertinnen für einen Beitrag, ein Interview oder einen O-Ton? Oder Sie planen als Institution eine Veranstaltung?

Sie möchten, dass Menschen mit Migrationsgeschichte nicht allein als Problem oder als Betroffene in den Medien oder auf Veranstaltungen wahrgenommen werden. Sie möchten, dass sie sichtbar werden: mit ihrer Expertise und Leistung, in unterschiedlichen Ämtern und Tätigkeiten, als Spezialisten, als Profis...

Wohin können Sie sich wenden?  Eine hilfreiche Adresse...


Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache

Hurraki ist ein Wörterbuch für Leichte Sprache. 

Es ist online und für alle.


Linkliste mit digitalen Lernangeboten für Schüler*innen

Die "Anlaufstelle für Diskriminierungsschutz an Schulen" (ADAS) in Berlin hat eine sehr hilfreiche Linkliste mit Lernangeboten als Selbsthilfeangebot für das verordnete zu-Hause-Lernen für Schüler*innen zusammen gestellt.


Rassen? Gibt's doch gar nicht

Der Biologe und Anthropologe Prof. Dr. Ulrich Kattmann zum Begriff und Konstruktion der "Rasse" - eine Publikation der Bundeszentrale für Politische Bildung. Den kleinen Aufsatz mit dem Titel "Rassen? Gibt's doch gar nicht" finden Sie hier.


Vorurteile im Betrieb

Ein Workbook zum Thema "Vorurteile im Betrieb". Weniger Sprachlosigkeit, mehr Argumente für ein positives Betriebsklima.  Herausgegeben vom RKW (Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V.) ist diese Arbeitshilfe ein erster Schritt hin zu "Eine*r für alle, alle für Eine*n".


und drum herum. Gesetzestexte und Kommentare; Präzedensbeispiele aus der juristischen Praxis; Leitfäden.

Begriffe, Definitionen, Glossare für diskriminierungssensible Sprache.

Studien, Analysen, Abhandlungen

Ideen und Tipps für Eure Veranstaltungen und Aktionen