وێنە

Blog

Hier finden Sie Neuigkeiten oder Kommentierungen zu aktuellen Ereignissen und Vorgängen. Auch einer durchaus subjektiven Meinungsäußerung soll hier ein Platz auf der Website eingeräumt werden - eben typisch für einen Blog.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen, einen großen Lernerfolg und Erkenntnisgewinn.

Ihr Team von AdiNet-Mittelhessen

 

 

Interview mit Friederike Stibane - Beauftragte für Frauen und Gleichberechtigung

وێنە

©

In unserer Rubrik Interview mit... stellen wir Personen aus Mittelhessen vor, die Antidiskriminierungsarbeit leisten. In regelmäßigem Turnus kann somit geleistete Antidiskriminierungsarbeit sichtbar gemacht werden sowie Fragen aufgeworfen, gute Beispiele genannt, Problemstände aufgezeigt oder auch einfach nur ein bisschen über die Arbeit geplaudert werden. 

Unser erstes Interview fand mit Friederike Stibane, aus dem Büro für Frauen und Gleichberechtigung der Stadt Gießen, statt.  

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Hören!

weiterlesen

White Silence is Violence

وێنە

Mit herzlichem Dank an Lilith und Lotti vom Podcast „Plauschrausch“

#blacklivesmatter

In der Welt ist viel los. Nicht erst seit gestern, doch der gewaltsame Tod von George Floyd hat eine Welle losgetreten, die lange überfällig war. Irgendwie fanden wir es in dieser aufgeladenen Stimmung nicht angebracht eine ganz normale Folge, witzigspritzig wie sonst, aufzunehmen und haben uns kurzfristig entschieden, das Thema zu ändern. Wir, als zwei weiße Frauen, die noch nie Erfahrung mit Rassismus machen mussten, wollen uns nicht anmaßen die große Erklärbär-Masche raushängen zu lassen. Wir haben noch so viel zu lernen und an uns selbst zu korrigieren, was unsere rassistische Sozialisierung betrifft. Also dachten wir uns, we do what we do best und sprechen heute deshalb über Filme, Bücher und andere Medien, die das Thema Rassismus behandeln und uns einiges vor Augen führen, dem wir, als Weiße, uns endlich bewusst werden müssen! Lotti war außerdem auf der Silent Demo am 06.06 in Frankfurt und hat dort mit Rassismus-Betroffenen über das Thema gesprochen.

weiterlesen

renk. - Das deutsch-türkische Kunst- und Kulturmagazin

Das deutsch-türkische Kunst- und Kulturmagazin "renk." aus Berlin setzt sich kritisch mit den Klischees über Türken*innen auseinander und gibt der jungen innovativen Diaspora eine Plattform.

weiterlesen

Auswertung der Umfrage: „Erfahrungen und Bedarf im Bereich (Anti-) Diskriminierung im Raum Mittelhessen“

Erfahrungen und Bedarf im Bereich (Anti-) Diskriminierung im Raum Mittelhessen

weiterlesen

140 qm - Gegen das Vergessen!

Die Initiative 19. Februar Hanau hat ein Ladenlokal von 140 qm für drei Jahre gemietet, renoviert und für die interessierte Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Ein Ort für das Erinnern, das Gedenken, die Solidarität, zur Neuorientierung und gegen das Vergessen! Am 5. Mai 2020 wurde der Raum am Heumarkt in Hanau - in unmittelbarer Nähe, wo das terroristische Verbrechen geschah - als neue Anlaufstelle eingeweiht.

weiterlesen

Le deuxième sexe - Simone de Beauvoir

Simone de Beauvoir, die Autorin des Buches "le deuxième sexe" (1949), räumt in diesem Interviewzusammenschnitt mit einigen Irrtümern und Kritiken zum Feminismus auf, die in der öffentlichen Diskussion - auch noch fast zwanzig Jahre später - laut wurden.

weiterlesen

"Wir sind hier" - Gegen den Rechtsterrorismus

Der Terroranschlag von Hanau war für viele in Deutschland keine Überraschung. Schon lange warnen sie vor rassistischen Übergriffen, fühlen sich aber nicht ernst genommen. Was muss noch passieren, bis von Hass Betroffene geschützt werden, bis Rechtsradikalismus bekämpft wird, bis sich dieses Land endlich ändert? ...

Die Kampagne macht es deutlich: "Es reicht! Deutschland hat ein Rassismusproblem. Hier sprechen 142 Menschen, die der Hass trifft. ...".   Weiter...

weiterlesen

„Afrika ist kein Testlabor“ - Kontinuitäten von Kolonialismus und Rassismus im europäischen Blick auf Afrika in der Corona-Krise

Kontinuitäten von Kolonialismus und Rassismus im europäischen Blick auf Afrika in der Corona-Krise

Zwei angesehene Forscher parlieren in auf dem französischen Fernsehsender LCI über die Möglichkeit, dass Impfstoffe gegen Corona doch prima in Afrika getestet werden könnten. Der Fußballstar von der Elfenbeinküste, Didier Drogba, twitterte daraufhin „Afrika ist kein Testlabor“. Weiter...

 

weiterlesen

Coronavirus: Wie ansteckend ist eurer Rassismus?

Im Februar 2020 gab es die ersten Berichte über den Coronavirus in China. Hierbei wurde alle möglichen etablierten Stereotypen und Rassismen verwendet. Und gesellschaftlich war für die asiatisch Community eine Zunahme an Anfeindung und Rassismen zu bemerken. In der Talksendung KARAKAYA TALK kommen Lin, Marvin, Hazel und Dirk zu Wort, um denen eine Stimme zu geben, die im öffentlichen Raum gewöhnlich keine haben.

weiterlesen

Diskriminierungsrisiken bei Homeschooling

Angesichts der Schutzmaßnahmen gegen den Coronavirus wurden die Schulen geschlossen und der Unterricht nach Hause verlegt. Doch das "Homeschooling" birgt Diskriminierungsrisiken für Kinder und Jugendliche, die nicht über die gute Unterstützung und/oder Möglichkeiten zu Hause wie in der Schule verfügen. Ein kritischer Blick auf die Risiken und eine Reihe von Empfehlungen in dieser schwierigen Situation in Verbindung mit einem exemplarischen Fall im Landkreis Gießen.

 

weiterlesen